MANDELA: The Official Exhibition

Freiheit ist weder Schwarz noch Weiß

MANDELA: The Official Exhibition

Freiheit ist weder Schwarz noch Weiß

MANDELA: The Official Exhibition

Freiheit ist weder Schwarz noch Weiß

Revolutionär.

Vater.

Politischer Gefangener.

Internationales Idol.

Staatsmann.

Symbol des Kampfes gegen Unterdrückung.

Nelson Mandela war all das – und noch viel mehr.

Mandela: The Official Exhibition

Eine neue, weltweite Wanderausstellung, die die Besucher auf eine bewegende Reise durch das Leben eines der ikonischsten Freiheitskämpfer und Politiker der Welt mitnimmt. Auf einer Fläche von knapp 700 Quadratmetern bietet die Ausstellung ein eindrucksvolles und interaktives Erlebnis mit bisher ungezeigten Filmen und  Fotos. Die Ausstellung zeigt über 150 historische Artefakte und persönliche Gegenstände, die von der Familie Mandela, Museen und Archiven weltweit als Leihgabe zur Verfügung gestellt wurden.

Diese einzigartige Ausstellung gibt einen neuen Einblick von den Menschen, Orten und Ereignissen, die den Charakter Nelson Mandelas prägten, und zeigt die Herausforderungen, denen er sich stellen musste. Entdecken Sie Nelson Mandela, wie Sie ihn noch nie gesehen haben. Mandela: The Official Exhibition – Freiheit ist weder schwarz und weiß, eröffnet am 19. Oktober 2019 im Bikini Berlin – das perfekte Zuhause für diese besondere Ausstellung. Ein Teil des Ausstellungserlöses geht an den Mvezo Development Trust, um Programme zur wirtschaftlichen Entwicklung in der südafrikanischen Provinz, Ostkap zu unterstützen.

Ein revolutionäres Erlebnis

Eine Reihe immersiver Ausstellungsräume zeigt Nelson Mandelas Lebensweg von den Anfangsjahren bis zum „Vater Südafrikas“, einer  global geliebten und respektierten Persönlichkeit. Seine Geschichte von heroischem Kampf, Vergebung und Mitgefühl  wird auf neue, persönliche und aufschlussreiche Weise erzählt.

Sie können das ländliche Elternhaus Mandelas kennenlernen, welches den Grundstein für das politische Oberhaupt legte, das er wurde.

Sie werden ihm durch Jahre des turbulenten Kampfes gegen das Apartheid-Regime folgen und erfahren wie sein Geist, trotz großer persönlicher Opfer, ungebrochen blieb.

Sie werden noch einmal die globale Feier zu seiner Freilassung nach 27 Jahren im Gefängnis und seinen historischen Aufstieg zum ersten demokratisch gewählten Präsidenten Südafrikas erleben.

Mit der Weisheit des Mannes selbst und exklusiven Einblicken seiner Familie und derjenigen, die ihn am besten kannten, werden die Besucher Nelson Mandela in einem neuen Licht sehen. Was bedeutet “Nelson Mandela” heute, ein Jahrhundert nach seiner Geburt und sechs Jahre nach seinem Tod, in einer Welt, in der Ungleichheit und Ungerechtigkeit noch immer weit verbreitet sind? Nelson Mandela: The Official Exhibition stellt diese schwierigen Fragen und untersucht sein Vermächtnis. Nelson Mandelas Werte und der unerschütterliche Glaube an eine bessere Welt sind heute genauso wichtig wie zu seinen Lebzeiten.

}

Öffnungszeiten

19. Oktober 2019 bis 15. März 2020

Montag bis Samstag: 10 – 20 Uhr (letzter Einlass 19 Uhr)

Sonn- und Feiertage: 11 – 18 Uhr (letzter Einlass 17 Uhr)

Ort

Bikini Berlin
Budapester Str. 38-50,
10787 Berlin

Presse

Für Presseanfragen kontaktieren Sie bitte Julia Jonas | redcarpet pr – julia.jonas@redcarpet-pr.de

Mandela: The Official Exhibition ist mehr als nur eine Ausstellung! Die Besucher erwartet ein bahnbrechendes Erlebnis, das Mandelas Leben und sein Vermächtnis veranschaulicht und vor allem Hoffnung auf eine bessere Welt macht.

Nelson Rolihlahla Mandela London Theatre

“Eine wunderbar lehrreiche Ausstellung über das Leben eines der größten politischen Oberhäupter der Moderne”

CNN

“Eine großartige neue Ausstellung, die eine Bandbreite an neuem Material präsentiert und Mandelas Leben intim porträtiert.”

The Upcoming

“Die Ausstellung ist lehrreich, stellt aber außerdem die Frage, welchen Beitrag wir leisten können, um für mehr Gerechtigkeit zu sorgen – auch innerhalb unserer eigenen Welt und Gemeinschaft.”

Ausstellungspartner

Ein Teil des Erlöses geht an den Mvezo Development Trust, der wirtschaftliche Wachstumsprogramme am Ostkap von Südafrika finanziert.